Ernst REINER® GmbH & Co. KG

Sicheres Handling der Impflingdaten – Digitalisierter Impfprozess von REINER®

Digitaler Impfprozess Corona

Ausgereifte, technische Ausstattung für Impfzentren – REINER® bietet alle Komponenten –„Made in Germany“

Die ersten Impfzentren gegen Covid-19 stehen unmittelbar vor dem Einsatz. Die Impfungen werden dabei von geschultem, medizinischem Fachpersonal durchgeführt.

Allerdings wird die administrative Abwicklung für die Mitarbeiter vor Ort und die von ihnen eingesetzte Technik eine große Aufgabe. Bereits in den Testzentren gab es Pannen, beispielsweise wenn Daten handschriftlich erfasst wurden und dann unleserlich oder fehlerhaft waren. Aus diesem Grund hat die REINER® Unternehmensgruppe den Digitalen Impfprozess entwickelt, der eine stabile und leicht zu bedienende technische Ausstattung bereithält, die rund um die Uhr auch von wechselndem Personal genutzt werden kann.

Bewährte Komponenten – aus einer Hand – entwickelt und hergestellt in Baden-Württemberg

Der Digitale Impfprozess basiert auf Komponenten, die seit Jahren im Einsatz bewährt und einfach bedienbar sind. Eine schnelle und sichere Datenerfassung erfolgt mit dem Chipkartenleser REINER® SCT cyber Jack® wave. Die exakt auf die Geräte abgestimmte, intuitiv zu bedienende REINER® VacCenAPP verarbeitet die Stammdaten von eGK/KVK und ist zugleich Drucksoftware für den Laufzettel des Impflings. Die Daten werden anschließend fehlerfrei als Direktdruck auf Dokumente oder in den Impfpass mit dem Inkjet-Drucker REINER jetStamp® 1025 weiterverarbeitet. Bei der zweiten Impfung und allen weiteren nachfolgenden medizinischen Vorgängen stehen die Daten strukturiert und umgehend zur Verfügung.

Mit dem Digitalen Impfprozess von REINER® arbeiten Impfzentren administrativ
zuverlässig. Sicher für die Impflinge, sicher für die Mitarbeiter!

» Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Broschüre